Leitbild


Am ESI wird Grundlagenforschung im Bereich der Neurowissenschaften durchgeführt. Der Fokus liegt dabei auf Fragestellungen aus dem Bereich der „kognitiven und systemischen Neurowissenschaften“. Wir versuchen zu verstehen, wie die vielen Neurone im Gehirn zusammenarbeiten, um bewusste Erfahrungen und adaptives Verhalten hervorzubringen. Die Forscher am ESI entwickeln wissenschaftliche Theorien sowie Verfahren zur Datenerhebung und Auswertung, um diese Theorien zu testen. Oft wird dafür mit internationalen Kooperationspartnern zusammengearbeitet. Unsere wissenschaftlichen Erkenntnisse und Methoden werden durch Publikationen, Workshops, Konferenzen und Lehrtätigkeiten weitergegeben. Die Ausbildung von Studenten, Postdocs und Gastwissenschaftlern durch den Transfer von Wissen und Techniken ist ein integraler Bestandteil des ESI-Leitbildes. Darüber hinaus unterstützt ESI die Umsetzung von Erkenntnissen und Methoden aus der Grundlagenforschung in die Anwendung, insbesondere für medizinische Zwecke.